ERATH Organisation GmbH

facebook-logo-square

header_ueberuns

Kennen Sie Vilfredo Pareto?

Er war ein Volkswirtschaftler in Italien und lebte von 1848 bis 1923. Pareto hat in einer Untersuchung festgestellt, dass 20% der Italiener über 80% des Volksvermögens verfügen. Im Umkehrschluss heißt das, dass die restlichen 80% der italienischen Bevölkerung nur 20% des Volksvermögens ihr eigen nennen können.

Unabhängig von der Ungerechtigkeit, die in diesen Zahlen deutlich wird (heute ist das ja eher noch extremer geworden), wird diese Aussage für ganz andere Zustände von Wissenschaftlern immer wieder bestätigt.

So gilt heute zum Beispiel:

  • 20 % der Fehler in Produktionsprozessen führen zu 80% des Ausschusses
  • 20 % der Produkte eines Unternehmens erwirtschaften 80% des Gewinns
  • 20 % der Kunden bringen 80% des Umsatzes
  • 80 % der Fehlzeiten in einem Unternehmen werden von 20% der Mitarbeiter verursacht
  • in 20 % des gesamten Zeitbedarfs bei Besprechungen werden 80 % der Beschlüsse gefasst
  • 20 % der Aktivitäten am Arbeitsplatz führen zu 80% Erfolg

Was bedeutet das nun für uns? Wir müssen aus diesen Erkenntnissen Konsequenzen ziehen, auch direkt an unserem Arbeitsplatz, bei unserer täglichen Arbeit.

Wenn wir in 20 % der Arbeitszeit, die in Besprechungen „verbraten“ werden, 80% der Beschlüsse fassen, dann sollten wir doch wohl gleich auf die restlichen 80% ganz verzichten. Das heißt, dass Besprechungen sehr viel kürzer und effizienter durchgeführt werden können.

Kommen wir zu unserer eigenen Arbeit. Mit der (korrekten) Erledigung von 20% unserer Aufgaben erreichen wir 80% des Erfolges, den wir an unserem Arbeitsplatz haben können! Das kann doch nichtS anderes bedeuten, als dass wir herausfinden müssen, welche Tätigkeiten das sind und diese dann systematisch, mit hoher Effizienz und hoher Priorität bearbeiten. Auf diese 20% konzentrieren wir uns. Hier müssen wir nach Möglichkeiten der Effizienzsteigerung suchen, nach gut durchdachten Lösungen, nach rationellen Arbeitsabläufen. Dabei beachten wir unsere Leistungskurve, nehmen uns Zeit für ungestörtes Arbeiten. Diese von uns definierten Aufgaben bekommen immer die höchste Priorität!

Wenn Sie konsequent so handeln, wird Ihr Erfolg am Arbeitsplatz sehr schnell spürbar verbessert. Das bedeutet: Anerkennung und neue Motivation, zum Wohle des Unternehmens, aber ganz bestimmt auch zu Ihrem eigenen Wohl!