ERATH Organisation GmbH

facebook-logo-square

header_ueberuns

Viele Menschen haben den Wunsch, mehr aus ihrem Arbeits- und/oder Privatleben zu machen. Doch die wenigsten setzen sich Ziele und arbeiten konsequent an der Umsetzung. In 24 Schritten zeige ich Ihnen einen Weg auf, wie Sie wirksam Ihre Ziele erreichen können. Dabei gibt es immer wieder auch einen Bezug zu früheren Tipps. Doch eines steht ganz am Anfang: Es liegt an Ihnen selbst, ob und wie Sie ihre Ziele erreichen. Selbstdisziplin und Wille sind Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen. Und noch etwas anderes: Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie ein Ziel nicht erreichen. Ändern oder streichen Sie es, suchen Sie sich ein neues Ziel.

Heute nun die Schritte 1 – 6:

Der erste Schritt:
Schreiben Sie unbedingt auf, welche Ziele Sie erreichen wollen, kurzfristige, mittelfristige, langfristige. Schreiben Sie Ihre Ziele irgendwo hin, wo Sie sie immer vor Augen haben, z.B. in Ihren Kalender, in Ihr Zeitplanbuch, vielleicht auch an die Pinnwand.

Im zweiten Schritt machen Sie aus diesen vielleicht noch einem Wunschdenken entspringenden Zielvorstellungen ganz konkrete Ziele, Ziele, die messbar und machbar sind (siehe Tipps 17, 19, aber auch 36). „Ich will abnehmen“ – das ist nur ein Wunsch (siehe Tipp 17).
„Ich werde bis zu meinem Geburtstag 3 kg abnehmen“ – das ist ein Ziel!

Setzen Sie sich – drittens – vor allem solche Ziele, bei denen Sie Ihre Stärken möglichst gut ausspielen können.
Ihre Stärken werden Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Im vierten Schritt überlegen Sie, was Sie in diesem Jahr 2011 noch erreichen wollen, um damit auch langfristigen Zielen
ein Stück näher zu kommen.

Schritt 5: Überlegen Sie nun, was Sie in den kommenden Wochen tun müssen, um Ihre Jahresziele erreichen zu können und damit gegebenenfalls auch die Voraussetzungen für ganz langfristige Ziele – vielleicht sogar Lebensziele – zu schaffen.

Leiten Sie im sechsten Schritt aus den Antworten zu den vorhergehenden Schritten Ihre Aufgaben für die nächsten Tage ab.
Beachten Sie hier besonders Tipp 36, in dem es um die Durchführbarkeit von Aufgaben ging.

Soviel für heute.