ERATH Organisation GmbH

facebook-logo-square

header_ueberuns

Unsere Arbeit bringt es mit sich, dass wir oft nicht an unserem Schreibtisch sitzen, sondern unterwegs sind, in Besprechungen, auf Geschäftsreisen, bei unserem Kollegen im 2. Stock.

Und was ist passiert, wenn wir wiederkommen? Unser Schreibtisch sieht nicht mehr so aus wie vorher, weil freundliche Kollegen allerlei Unterlagen auf ihm deponiert haben – womöglich nicht nur auf unserem Schreibtisch, sondern auch auf unserem Stuhl, auf unserem Besprechungstisch und wo sonst noch ein freies Fleckchen war.

Und wir müssen nun mühselig unsere vorherige Ordnung wiederfinden. Dazu ein ganz wichtiger Tipp: Beschaffen Sie sich zwei Körbe, einen roten und einen grünen. Diese Körbe werden mit den Aufschriften "Eingang" und "Ausgang" versehen. In den Eingangskorb (das ist z.B. der rote Korb) kommen die eingehende Post und Unterlagen, die von Mit­arbeitern gebracht werden. In den Ausgangskorb werden alle Unterlagen gelegt, die an andere Stellen im Unternehmen (auch Poststelle) weitergeleitet werden müssen. Dadurch wird erreicht, dass Unterlagen nicht liegenbleiben. Außerdem ist der Schreibtisch immer frei für den Vorgang, an dem gerade gearbeitet wird.

Jetzt kommt aber etwas ganz, ganz Wichtiges!

Wenn Sie eine Unterlage aus dem roten Korb und damit zum ersten Mal in die Hand genommen haben, dürfen Sie diese Unterlage nicht mehr in den Korb zurücklegen!! Unter gar keinen Umständen!! Sie müssen an dieser Stelle eine Entscheidung treffen! Wie diese Entscheidung aussehen kann, darüber erfahren Sie alles im Tipp "Treffen Sie eine Entscheidung".

Wenn Sie diesen Rat befolgen, dann gelingt Ihnen ein „big point“ hin zum Ziel einer effizienten Arbeitsorganisation. Dies ist eine Kernregel. Wenn Sie sie beachten, dann haben Sie einen ganz großen und wichtigen Schritt zu mehr Effizienz getan, wenn Sie sie nicht beachten, werden Sie nie so effizient in Ihrer Arbeit werden, wie es eigentlich möglich wäre!

Und das wäre doch schade – denn die Regel ist ja eigentlich leicht zu befolgen. Jedes Schriftstück, mit dem Sie sich beschäftigt haben und das Sie dann in den Eingangskorb zurücklegen, weil Sie sich in diesem Moment nicht näher damit befassen können, verursacht einen Zeitverlust und damit auch einen Effizienzverlust!